Ambulant Betreutes Wohnen



Für wen ist Ambulant Betreutes Wohnen?
  • Für erwachsene Personen mit einer Hörschädigung und einer zusätzlichen Behinderung oder Beeinträchtigung, die Unterstützung in ihrem Alltag benötigen

Was bieten wir an?
  • Begleitung im Umgang mit den Finanzen
  • Kontakt zu Ämtern und Behörden
  • Erhalt oder Suche einer Wohnung
  • Tagesstruktur und Freizeitgestaltung erarbeiten u.a.

Was ist das Ziel?
  • Die hörgeschädigte Person zu einer selbstbestimmten Lebensführung zu befähigen, damit sie ihren Alltag selbstständig organisieren und gestalten kann.

Wie bekomme ich Ambulant Betreutes Wohnen?
  • Wenden Sie sich an den örtlichen Sozialhilfeträger oder vereinbaren Sie einen Termin in einer unserer Beratungsstellen

Wer bezahlt die Unterstützung?
  • Ambulant Betreutes Wohnen ist eine Leistung der Eingliederungshilfe nach dem SGB XII. Sie wird beim örtlichen Sozialhilfeträger beantragt und ist kostenfrei, wenn die Einkommensprüfung eine Eigenbeteiligung ausschließt.

Leichte Sprache - Ambulant betreutes Wohnen

Video - Allgemeine Sozialberatung

Anschrift
Fachdienste für Hörgeschädigte
Carl-Spitzweg-Str. 30
67227 Frankenthal

Kontakt
Telefon: 0 62 33 / 34 58 - 0
Telefax: 0 62 33 / 34 58 - 27
Email: frankenthal [at] gehoerlose-rlp.de