Integration in Arbeit - Leichte Sprache

Eine gute Arbeit finden

Sie haben eine Hörschädigung.
Und Sie suchen eine Arbeits-Stelle.
Sie haben sich arbeitslos gemeldet
  • beim Job-Center
  • oder bei der Arbeits-Agentur
Dann können Sie Hilfe bekommen.
Die Hilfe heißt: Integration in Arbeit.

Bei diesen Sachen bekommen Sie Hilfe:

  • selbst eine gute Arbeit suchen
  • eine gute Arbeit finden

 


Diese Hilfen gibt es bei Integration in Arbeit:

  • Wir schauen uns an, was Sie können.
  • Und was Sie schon gearbeitet haben.
  • Wir machen mit Ihnen eine Bewerbungs-Mappe.
  • Wir üben mit Ihnen das Vorstellungs-Gespräch
  • Wir suchen mit Ihnen eine Arbeits-Stelle.
  • Wir helfen Ihnen beim Anfang in der neuen Arbeits-Stelle.


So bekommen Sie Integration in Arbeit:

  • Gehen Sie zu Ihrem Arbeits-Vermittler. Der Arbeits-Vermittler gibt Ihnen ein Papier. Das Papier heißt: Aktivierungs- und Vermittlungs-Gutschein. Die Abkürzung ist: AVGS. Mit dem AVGS können Sie Integration in Arbeit bekommen.
  • Oder: Schreiben Sie an eine Beratungs-Stelle.
  • Oder rufen Sie in einer Beratungs-Stelle an. Die Beratungs-Stelle hilft Ihnen.


Wer bezahlt die Integration in Arbeit?

Die Integration in Arbeit ist für Sie kostenlos.
Die Arbeits-Agentur zahlt die Integration in Arbeit.
Oder: das Job-Center zahlt die Integration in Arbeit.